Sri Sai Prana Yoga

Yoga News

Advanced Teachers Training in Narsapur - das war wirklich fortgeschritten


vom 15.- 31. Januar hat eine Gruppe begeisterter Sri Sai Prana Yoga- Lehrer die Fortgeschrittenen Ausbildung im Ashram in Narsapur, Südindien, bei Hyderabad, absolvieren dürfen.

Jeden Abend fragte Master Sai: "Und wie war der Tag heute; was habt Ihr heute gelernt?" Jeder Tag ein Traum und voller Erkenntnisse! Diesmal war es besonders intensiv - das denkt man doch meistens, wenn man dabei ist, aber diesmal stimmte es wirklich, meine ich.

Kopfstand muss man können, das gehört dazu ( wenn es geht). Und auf Anregung von Master Sai hat uns Acharya Sasidhar mit vielen Varianten von Übungen vertraut gemacht. so ein Gewinn und so eine Freude. Und bei dieser Gelegenheit hat Acharya Sasidahr mit viel Spaß und sehr kreativ und praktisch kleine Yogareihen wie Yoga zum Aufwachen im Bett, Yoga unter der Dusche, Snanasanas - Power Yoga im kleinen Bad kreiert.

Täglich, noch in der Dunkelheit begannen wir mit morgendliche Atemübungen und begrüßten dann die Sonne mit einer Meditation auf dem Dach. Ziwschen intensivem Yoga am Vormittag und Nachmittag mit Acharya Sasidhar und wenn wir Glück hatten, wunderbarem Yoga Nidra begleiteten wir die Sonne beim Untergang und trafen uns dann zu einer besonderen Feuerzeremonie, Aghihotra, bei der jeder unte Mantragesang von allen durch Opferung von Ghee und Reis Körper und Geist reinigten. Eine besondere Bereicherung war der Unterricht von Acharya Sasidhar über die Yogasutras von Patanjali. Mit solcher Interpretation gewinnen diese hervorragenden Schriften wirkliche Bedeutung für den eigenen Alltag. Jeder der wundbaren Tage wurde durch den Satsang am Abend mit Master Sai abgerundet. Antworten und hilfreiche Hinweise, - und Bajansingen.

Welch ein Geschenk: intensives Yoga und feinster Umgebung, in der Fürsorge unserer Lehrer Master Sai Cholleti, Acharya Sasidhar und Jyothi, die in dem Ashram alles im Griff hat und still für unser aller Wohl sorgte.

Und zum Schluss noch 2 Tage in Shirdi, dem Ort, an dem Sai Baba gelebt und gewirkt hat. Immer wieder erstaunlich, wie sein Geist und unsere Lehrer uns dort führen und alles gelingen lassen.

Wiederum so eine wunderschöne und intensive Erfahrung. Da mag man gar nicht abreisen. Aber selbst wenn einen der Alltag in Deutschlang schnell wieder hat, so kann man sich doch mit Leichtigkeit zurückversetzen nach Narsapur und Shirdi und ist wieder ein wenig in der Energie dort.

Von Herzen danken wir Master Sai, Acharya Sasidhar, Jyothi und allen Helfern.



© 2016 Sri Sai Verein für Yoga und Meditation e.V.

Sri Sai Prana Yoga

auf  Facebook

  • Facebook Social Icon