© 2016 Sri Sai Verein für Yoga und Meditation e.V.

Sri Sai Prana Yoga

auf  Facebook

  • Facebook Social Icon

Sri Sai Prana Yoga

Yoga News

Sri Sai Prana Aus- und Fortbildungen 2017 in Indien und auf dem Hofgut Rineck 2017/2018


Sri Sai Prana Yoga ist ein Hatha-Yoga besonderer Güte und zeichnet sich durch seine Wurzeln in der indischen Yogatradition und seine Nähe zur Prana-Heilung nach Grandmaster Choa Kok Sui aus.

Yoga fördert nicht nur die körperliche Gesundheit, unser Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Lebensfreund, es stärkt auch die Verbindung zu unserem höheren Selbst. Ständig sind wir bemüht, jeder auf seine Weise, gut zu sein und Gutes zu tun, zu lernen und uns zu entwickeln. Yoga hilft uns dabei, und dies gerade und vor allem in der Gegenwart von Lehrern wie unseren, Master Sai und Acharya Sasidhar.



Master Sai Cholleti und Acharya Sasidhar, die Begründer und mit ihrem Team Ausbilder der

Sri Sai Prana Yoga - Lehrer/innen

Die Ausbildungs- und Fortbildungsseminare, die nach der 4-wöchigen Intensiv- Ausbildung in Indien in unserem Prana-und Yogazentrum Rineck angeboten werden, bringen immer neue Kenntnisse, auch Anregungen für die eigene Praxis und den eigenen Unterricht als Yogalehrer/in. Sie sind zudem Teil der Ausbildung, die die Krankenkassen für ihre Anerkennung verlangen. Es ist nicht nur eine willkommene Gelegenheit, sich mit anderen Yoga Praktizierenden und -Lehrern/innen auszutauschen, sondern einfach eine herrliche Gelegenheit, gemeinsam und mit Freude richtig gut Yoga zu machen!

Hier die nächsten Termine und Themen. Übrigens, da die Yogalehrer-Ausbildung in Indien Ende des Jahres sich ein wenig verschiebt. müssen wir leider den letzten Termin, der für November vorgesehen war, auf das erste Dezemberwochenende verschieben. Alle, die sich schon angemeldeet haben, bekommen noch schriftlich Nachricht, und wir hoffen, das es allen möglich ist, trotzdem teil zu nehmen.




Sri Sai Prana Yoga auf dem Hofgut Rineck im Odenwald

  • 10.-12. März 2017: Umkehr- und Ausgleichübungen, Vorereitung zum Kopfstand, € 200,-, Anmeldung über den Sri Sai Verein für Yoga und Meditation e.V., Email: verein@srisaipranayoga.org, Tel. 0172 4248768 oder per Post an den Sri Sai Verein für Yoga und Meditation e.V., Hofgut Rineck 1, 74834 Elztal oder Postadresse: Rodigallee 28, 22043 Hamburg

  • 2.-5. Juni 2017: Pfingstretreat mit Master Sai Cholleti, Pranayama und Bandhas, Anmeldung über das Büro in München. Der Verein leitet aber gern auch Eure Anmeldungen weiter. Email: Anmeldung@srisai.de, € 300,-

  • 1.- 3. September 2017: Retreat mit Master Sai Cholleti und Team, die Wirbelsäule, Sprache und Didaktik, Kunst der Anleitung, Anmeldung über das Büro in München. Wir leiten Eure Anmeldungen aber auch gern vonseiten des Vereins weiter. € 300,-

  • 27.-29. Oktober, YOGA FOR ALL, Retreat mit Master Sai Cholleti, offen für Jedermann unter dem Motto "Yoaga for all"; Yoga mit einem charismatischen Lehrer und Begründer des Sri Sai Prana Yoga erleben; für Sri Sai Prana Yoga- Yogalehrer/innenUnterrichten von gemischten Gruppen. € 250,-.

  • 24.-26. November 2017 : Yoga für Kinder, Yoga für Vitalität im Alter, Einsatz von Hilfsmitteln, € 200,-

und weiter geht´s 2018/2019

  • 23.-25. Februar 2018: Der Weg des Atems, Aktivierung bestimmter Chakras in den Asanas

  • 1.-3. Juni 2018: Asana Varianten bei bestimmten Problemen

  • 10.-12. August 2018: Meditationen im Yoga Unterricht, Entspannung am Beispiel des Yoga Nidra

  • 7.-9. Dezember 2018: Power Yoga und Asanas im Flow. Sonnen- und Mondgruß, Varianten

  • 4 weitere Termine für den vollen Zyklus folgen für 2019

Anmeldung zu allen Sri Sai Prana Yoga Kursen über das Büro in München: Sri Sai Spiritual Satsang GmbH., Sollner Str. 17, 81479 München, Email: anmeldung@srsai.de, Tel. 089 795290

Kosten für Unterkunft, Essen und Getränke kommen noch hinzu. Es ist ein großer Vorzug, während der Seminar und Retreats auch auf Rineck zu wohnen. Da die Plätze begrenzt sind, bitte möglichst frühzeitig anmelden.

Zur Anerkennung durch die Krankenkassen sollte man an 4 der 5 Termine teilnehmen. Das Seminar Yoga for All mit Master Sai kann einmal innerhalb des gesamten zweijährigen Zyklus als Ausbildungsseminar genutzt werden.

Sri Sai Prana Yoga Ausbildung in Inden - Ashram in Narsapur, Südindien



  • 30. Oktober bis 27. November 2017: Yoga-Lehrer-Ausbildung in Indien - Narsapur, Südindien. 4 Wochen intensive Ausbildung mit Unterricht von Pranayama, Meditation, Mantras und Mudras, Bagavad Gita, Yoga-Theorie, Medizinischer Hintergrund, Ernährung, Asanas, Anleitung, eigenes Unterrichten, Prüfung. Kosten inkl. Flug, Unterkunft in Hyderabad, Transfer, Unterbringung im Doppelzimmer, vegetarische Ernährung, Yogamatte und Yogakleidung; Betreuung und Unterricht durch Master Sai Cholleti, Acharya Sasidhar und Team: Voraussichtliche Kosten: € 3.900,-


für 2018 vorgesehene Termine, Neuer Beginn der 2-Jahres Fortbildung (genaue Zeiten folgen )

  • Der Weg des Atems und Aktivierung bestimmter Chakras in den Asanas

  • Asana-Varianten bei speziellen Problemen

  • Meditation im Unterricht; Entspannung am Beispiel von Yoga Nidra

  • :Power Yoga und Asanas im Flow, Varianten des Sonnen- und Mondgrußes

Diese Ausbildungstermine decken eine kontinuierliche Ausbildung für Sri Sai Prana Yoga-Lehrer/innen im Anschluss an die 4-wöchige Intensivausbidlung in Indien über dann insgesamt 2 Jahre ab.

Fortbildungs-Seminare zum

Yoga-Therapeuten, Beginn 2018 bis Ende 2019

Insgesamt 8 Termine, optional 9. Termin

Hofgut Rineck im Odenwald, Prana- und Yogazentrum

Voraussetzung: Abschluss der 2-jährigen Yoga-Fortbildung

von Vorteil: Advanced Teachers Training

Master Sai - Team / € 250,- pro Seminar (exkl. Übernachtung und Essen)

Die Besonderheit des Sri Sai Prana Yoga ist die Besinnung auf die indische Yogatradition, die Praxis von Pranayama, Asanas und Jnana-Yoga, dem Yoga des Wissens, Karma-Yoga, Bakthi Yoga im Hinblick auf das eigene spirituelle Wachstum.

Vor allem anderen ermöglichen uns dies der Geist und die Präsenz unserer Lehrer, Master Sai Cholleti und Acharya Sasidhar.

In den Yoga-Therapie-Seminaren wollen wir Erfahrungen sammeln, wie wir unterschiedlichen Beschwerden mit dem Sri Sai Prana Yoga abhelfen.

Dazu gehört auch, unser Wissen in Anatomie und Physiologie und Krankheitsbilder zu vertiefen. Wenn jemand mit bestimmten Beschwerden kommt, so wollen wir diese verstehen und so einordnen können, dass wir durch ein bestimmtes Yogaprogramm, bestimmte helfende Handgriffe oder auch Empfehlungen Besserung und Heilung unterstützen können.

Die Besonderheit des Sri Sai Prana Yoga ist auch seine Verbindung zur Prana-Heilung nach Grandmaster Choa Kok Sui und das Wissen um die energetische Anatomie und die Möglichkeit des Erfassens von Beschwerden auf energetischer Ebene. Lasst uns also in der Yoga-Therapie schauen, wie sich Krankheitsbilder energetisch darstellen. Welche Chakras sind z.B. betroffen? Wie würden wir die Prana-Heilung hier anwenden?

Und wie erreichen wir dies mit Yoga? Welche Asanas, welche Atemübungen, welche Mudras sind hilfreich und wie wirken sie? Wie können wir praktisch, durch bestimmte Handgriffe günstig auf Blockaden einwirken?

Heilung geschieht im Inneren, durch Verbindung mit dem höheren Selbst, durch Zugang zur Quelle unserer eigenen Kraft. Dankbarkeit, Hingabe und Lebensfreude fördern unsere Gesundheit. Lächeln geht immer, innerlich und äußerlich. Diesen Geist wollen wir in der Yoga-Therapie aufleben lassen.

Eine große Aufgabe - praktisches Wissen und auch eigene Yogapraxis sind unerlässlich in der Yogatherapie, aber gleichzeitig muss das Ziel des Yoga immer präsent sein.

  • Am 9.-11. März 2018, Beginn 16 Uhr. Aspekte zur Ernährung: yogische, ayurvedische Ernährung, Yin und Yang Energien im Essen. Yoga bei Störungen und Erkankungen des Verdauungs- und Ausscheidungssystems, Leber-, Gallen- und chronisch entzündliche Darmerkrankungen; Regulierende Funktion der Nieren, akute und chronische Beschwerden und Funktionstörungen. Rechtliche Aspekte zur Ausbildung

  • Achtung: Termin geändert auf 13.-15. Juli 2018, Beginn 16 Uhr: Integration von Yoga in die herkömmliche und komplementäre Medizin. Sri Sai Prana Yoga bei Herz- und Kreislauferkranungen, bei venösen und arteriiellen Durchblutungsstörungen.

  • 3. - 5. August 2018, Beginn 16 Uhr: Atmungssystem, Erkrankungen von Lungen und Bronchialsystem; Yoga bei Allergien und Hauterkrankungen

  • 26.-28. Oktober 2018, Beginn 16 Uhr: Yoga für den Bewegungsapparat: Hals- Brust- und Lendenwirbelsäule, Becken- und Schultergürtel; Bandscheibenprobleme, Nervenwurzelreizsyndrome, Skoliose, Morbus Bechterew, zur Besserung von Fehhlaltungen und Fehlstellungen, Yoga bei Gelenkersatz.

  • 2019, Termin folgt: Yoga bei Fibromyalgie. Yoga zur Stärkung des Immunsystems, bei chronischen Infektionen mit Beispielen, Yoga bei Autoimmunerkrankungen am Beispiel Rheuma und anderen häufigen Erkrankungen

  • 2019, Termin folgt. Yoga bei Multipler Sklerose und bei andren neurolgischen Störungen wie Morbus Parkinson, Muskulären Störungen mit Spastik und Schwäche, nach Schlaganfall u.a.

  • 2019, Termin folgt. Yoga zur Regulierung des Hormonhaushaltes, z.B. bei Störungen der Hirnanhangdrüse, im Klimakterium, bei Prämenstruellem Syndrom, bei sexuellen Störungen, Osteoporose, Schilddrüsen- und Nebennierenstörungen; Yoga in der Schangerschaft

  • 2019, Termin folgt. Yoga für die Psyche, zur Stärkung des Selbstbewusstseins und Durchsetzungsvermögens, bei Burnout und Erschöpfung, bei Schlafstörungen und innerer Unruhe, bei Hyperaktivität, Bei Chronic Fatique Syndrom, bei Ängsten ,depressiven Stimmungen und Süchten.

  • 2019, Termin folgt. Optional: spezielle Themen, die sich im Laufe der Zeit ergeben, Austausch, eventuell Vorstellung, Rückblick und Ausblick.