© 2016 Sri Sai Verein für Yoga und Meditation e.V.

Sri Sai Prana Yoga

auf  Facebook

  • Facebook Social Icon

Lehrer werden

Yoga zu unterrichten ist eine Erfüllung

Sri Sai Prana Yoga Ausbildung

Yoga zu unterrichten ist eine sehr erfüllende und zugleich anspruchsvolle Aufgabe. Die richtige Ausbildung ist dazu der Schlüssel. Das umfasst neben der eigenen Yoga-Praxis ein fundiertes Wissen zur Yoga-Philosophie, Unterrichtsmethodik und -didaktik. Diese umfassende Ausbildung ist sowohl für Menschen geeignet, die sich nach einer tiefgreifenden spirituellen Yoga-Erfahrung sehnen als auch für solche, die anstreben Hatha-Yoga zu unterrichten.In der Yogalehrer-Ausbildung erwerben Sie grundlegende Kenntnisse, um sich und andere Menschen zum Ziel des Yoga zu führen: Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen sowie physischer und psychischste Leistungsfähigkeit zu steigern sowie Gesundheit, Wohlbefinden, innere Ruhe und Lebensfreude zu erlangen.

Ausbildungen im Sri Sai Prana Yoga
Yogalehrer/in

4 Wochen Intensivkurs in Indien

Yogalehrer/in

Umfassende Ausbildung über mind. 2 Jahre

 

4-Wochen Intensivretreat im Ashram in Südindien

Modalitäten/Preis

4-wöchige Ausbildung in Indien inkl. Flug, Transfer, Übernachtung in Hyderabad, Yogamatte, Verpflegung, Unterkunft im Ashram, Ausbildung, Prüfung und Zertifikat € 3.900,-. 

Keine Voraussetzungen

Diese intensive Sri Sai Prana Yoga Ausbildung ist umfassend und vielseitig. Theorie und Praxis in der Ausübung wie in der Anleitung von Asanas wird ebenso wichtig genommen wie die Vermittlung von Geschichte, Philosophie und Mythologie des Yoga. Auch die spirituelle Praxis, anatomische und medizinische Kenntnisse sowie Didaktik, Planen und Üben des eigenen Unterrichts sind wichtige Bestandteile der Ausbildung.

Die Ausbildung bereichert das eigene Leben nachhaltig. Man ist nicht nur bestens ausgebildet und vorbereitet für den eigenen Yoga-Unterricht, sondern gewinnt viel Inspiration für den eigenen Fokus im Leben, Glück und Zufriedenheit . Vor allem und schon die intensiven ersten 4 Wochen in Indien wirken wie eine kleine Revolution im Leben. Man kann sie wie einen intensiven Retreat genießen mit Heilung auf allen Ebenen. 4 Wochen reine Energie, Yogapraxis und Atemübungen, Gebet und Meditation, Mantras und Satsang, spirituelle Unterweisungen und Yoga-Ausbildung mit Anatomie, Anleitungen, eigenem Unterrichten - und dies in bester Umgebung an einem wunderschönen Ort in ruhiger Natur. Es kann nicht besser sein. Jeder, der dies einmal erlebt hat, gerät bei der Erinnerung an diese wunderbaren 4 Wochen ins Schwärmen.

Nach diesen 4 Wochen beherrschen Sie die Basis-Asanas , die Grundlage des Sri Sai Prana Yoga sind und der Tradition des Hatha Yoga entsprechen. Sie sind in der Lage, dies zu vermitteln, anzuleiten und auf Fragen und Befindlichkeiten von Kursteilnehmern/innen einzugehen. Dabei sind die Kenntnisse der körperlichen und  energetischen Anatomie sowie deren  Funktionen und spirituelle Hintergründe von großem Vorteil.

 

Sie können sofort nach dieser Intensivausbildung über 4 Wochen in Indien Ihre Tätigkeit als Yoga-Lehrer/in aufnehmen. Sie legen eine Prüfung ab und erhalten ein Zertifikat.

436 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

2 intensive Wochen für Fortgeschrittene
im Ashram in Narsapur/ Südindien

 

Unabhängig von den regulären Ausbildungsprogrammen ist es für Absolventen des 4-Wochen Intensivkurses in Indien möglich, am Kurs für Fortgeschrittene teilzunehmen. Für viele Yogalehrer ist dies eine Möglichkeit, ihre Kenntnisse zu vertiefen, den Austausch mit anderen Yogalehrern zu pflegen und an den wunderbaren Ort der Yogalehrerausbildung zurückzukehren. Viele Yogalehrer können dabei auch ihre eigenen Batterien aufladen und entspannen.

 

Umfassende zwei-Jahres Ausbildung

Wer die Ausbildung vertiefen möchte oder eine Anerkennung durch die Krankenkassen des Landes anstrebt, kann nach der Intensivausbildung in Indien die 2-Jahres-Ausbildung absolvieren.  Auf dem Hofgut Rineck im Odenwald werden regelmäßig Vertiefungsseminare statt, eine Möglichkeit Ihr Wissen zu erweitern und sich mit anderen Yogalehrern/innen auszutauschen.

Nach Abschluss der 4-wöchigen Ausbildung und der Termine im Seminarzentrum Rineck können Sie sich über den Sri Sai Verein für Yoga und Meditation e.V. bei den Krankenkassen zertifizieren. Dies ist entweder direkt im Anschluss an die Ausbildung möglich, wenn ein bestimmter Grundberuf (medizinisch, pädagogisch, sozial, etc.) gegeben ist. Ansonsten bedarf es dem Nachweis von 200 Unterrichts-Stunden als Yogalehrer. Der Verein übernimmt für seine Mitglieder die aufwendigen Dokumentationen und Anmeldung.

Mehr Infos zum Verein

Ausbildungsinhalte

2 Jahres Ausbildung in Rineck

8 THEMENWOCHENENDEN

Der Weg des Atems und Aktivierung bestimmter Chakras in den Asanas

Retreat mit Master Sai Cholleti, Asana-Varianten bei speziellen Problemen

Retreat mit Acharya Sasidhar: Meditationen im Yoga-Unterricht, Entspannung am Beispiel von Yoga Nidra

Power Yoga und Asanas im Flow

Sonnen- und Mondgruß, Varianten

Umkehr- und Ausgleichsübungen

Vorbereitung zum Kopfstand

Retreat mit Master Sai Cholleti

Pranayama und Bandas

Die Wirbelsäule, Sprache und Didaktik, Kunst der Anleitung

Yoga für Kinder, Yoga für Vitalität im Alter, Einsatz von Hilfsmitteln

PRÜFUNG UND ZERTIFIKAT

Modalitäten/Preis

2-Jährige Ausbildung € 200,- bzw. € 300,- pro Wochenende für Ausbildung und Zertifikat. Unterkunft und Verpflegung in Rineck extra.

Voraussetzungen: 4-Wochen Intensivausbildung in Indien